Nicht-Wissen

Nicht zu wissen . . . der Schlüssel zum Selbstvertrauen.

Niemand kann Entwicklungen vorhersagen.
Wir versuchen uns abzusichern – durch Prognosen,
Begründungen, Argumente, Rechtfertigungen.
Erinnern Sie sich: Sie haben schon oft gehandelt und entschieden, nicht wissend . . .

Es wissen zu müssen ist ein Anspruch, der Anstrengung, Zweifel und Stress produziert.
Es nicht wissen zu dürfen öffnet den Raum, in dem Wachstum und Entwicklung stattfinden.