Zweifel

Glauben Sie sich das, was Sie tun oder das, was Sie denken?

Sie halten einen Apfel in der Hand. Sie zweifeln, ob sie ihn essen sollen.
Sie führen ihn zum Mund und beißen hinein. Immer noch zweifeln Sie.
Sie kauen und schmecken. Sie denken: ‘Ich weiß gar nicht ob ich den Apfel essen will!’

Über das TUN im MOMENT gibt es niemals Zweifel.
Man kann mit Zweifeln nicht diskutieren.
Zweifel bringen niemals eine Antwort hervor.
Darf man sich gestatten, nicht zu wissen, was man will?